Lasttraverse starr 80 t

Balkentraverse starr 80 t, für asymmetrische Lasten einstellbar, Arbeitsbreite 4 m

Bei diesem Lastaufnahmemittel handelt es sich um eine starre Balkentraverse, welche zum Heben von eigenstabilen Lasten verwendbar ist. Es verfügt über eine Tragfähigkeit von 80 t und hat ein Eigengewicht von 2,3 t. Die Arbeitsbreite beträgt 4.000 mm. Die Lastaufnahmepunkte sind geschweifte Schäkel mit der Nenngröße 2 ½" (Abmaß h x b: 254 mm x 185 mm).

Als obere Aufhängung dienen zwei Steckbolzen, welche für den Doppelhaken Nr. 32 nach DIN 15402 ausgelegt sind. Ersatzweise kann auch ein Einfachhaken mit einem Hebeband verwendet werden. Diese Öse kann zum Ausgleich bei asymmetrischen Lasten um ± 300 mm in Schritten von 100 mm verschoben werden.

Wichtige Information für den Transport der Traverse:

  • Abmaß Ablagegestell: 3.440 mm x 810 mm
  • Höhe Ablagestell mit Traverse: 1.669 mm
  • Länge Traverse: 4.345 mm
  • Eigenmasse mit Ablagegestell: ca. 3 t
  • LKW mit Ladearm ist vom Kunden beizustellen