News-Artikel

Energiekostenzuschlag

Einführung eines Energiekostenzuschlags

Die Energiekosten sind, gerade in den letzten 6 Monaten, so stark gestiegen wie seit mehr als 20 Jahren nicht mehr. Insbesondere die Strom- und Gaspreise befinden sich derzeit auf einem Allzeithoch. Auf Grund der aktuellen Entwicklungen ist ein Ende der Preisspirale leider nicht absehbar. Diese dramatische Entwicklung zwingt uns leider dazu, ab sofort einen Energiekostenzuschlag in Höhe von 3,5 % auf unsere Leistungen zu erheben.

Wir bitten Sie zu beachten, dass dieser Aufschlag keine pauschale Preiserhöhung darstellen soll, sondern wir ihn vielmehr als eine vorübergehende Anpassung ansehen. Sobald sich die Energiepreise normalisieren, werden wir den Aufschlag entsprechend anpassen.

Wir haben uns für die Einführung der Aufschlagsposition entschieden, da wir die Preisentwicklung so transparent und nachvollziehbar wie möglich gestalten wollen. Wir werden eine quartalsweise Bewertung der Zuschlagsposition auf Basis der von unserem Versorger erhobenen Preise vornehmen.


Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige sind essentiell, während andere uns helfen unsere Webseite und das damit verbundene Nutzerverhalten zu optimieren. Sie können diese Einstellungen jederzeit über die Privatsphäre-Einstellungen einsehen, ändern und/oder widerrufen.

Einstellungen anpassen Alle akzeptieren